Menü

Geschenktes Geld vom Dienstherrn, jetzt beantragen

Wusstest du, dass jedes Jahr ca. 250.000€ an vermögenswirksamen Leistungen verschenkt werden?

Vermögenswirksame Leistungen für Polizisten

Wir unterstützen dich bei der Beantragung deiner vermögenswirksamen Leistungen. Laut dem 5. Vermögensbildungsgesetz stehen jedem Polizisten Fördergelder zu. Wir erklären dir wie es funktioniert und stellen den Antrag mit dir. Unbürokratisch. Digital.

Das erwartet dich:

Stelle deine Anfrage

Beantworte unsere kurzen Fragen und buche direkt einen Termin oder lass dich kontaktieren.

Antragstellung

Wir setzen uns mit dir digital zum Beantragen der VWL zusammen. Du teilst uns deine Anforderungen und Wünsche mit und gemeinsam reichen wir den Antrag bei deiner Gebührenzahlenden Stelle ein.

Prozessbegleitung

Wir begleiten dich die ganze Zeit, schauen gemeinsam ins Vertragswerk, vergleichen und stellen den Antrag.

Kleiner Beitrag - Großer Hebel

Vielleicht denkst du dir, dass es sich nicht lohnt, die VWL zu beantragen. Schau, der Antrag dauert ca. 20 min und ist dann sofort beim Bundesverwaltungsamt eingereicht – du erhältst also ca. 6 Wochen später deine erste Einzahlung. Bei einer restlichen Dienstzeit von 30 Jahren haben wir also mit 20 Minuten Antragstellen knapp 2.394€* erwirtschaftet!

Wo hast du sonst so einen Stundenlohn?

*   30 Jahre * 12 Monate * 6,65€ = 2.394€!

FAQ

Doch! Du hast als Polizist (auch in Ausbildung) Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen.

Das steht dir grundsätzlich offen. Wir empfehlen eine Anlage in ETFs. Die genaue Aufteilung erörtern wir in einem persönlichen Termin.

Dein Arbeitgeber. Dabei ist es egal ob du Landespolizist oder Bundespolizist bist.

Unsere Dienstleistung ist für dich komplett kostenlos. Wir werden, wie im Assekuranz-Geschäft üblich, mit Courtagen der Anbieter gezahlt. Diese sind aber gesetzlich festgesetzt und sorgen nicht für einen Interessenkonflikt. Für dich fallen also keine Kosten, außer deiner Zeit an.

Finde heraus, wie andere bereits mehr Geld erhalten

Wir arbeiten bereits mit über 500 hundert Menschen zusammen.

Das sagen andere über uns

Das brauchst du für den Antrag

Das brauchst du für die VWL der Bundeswehr

Um den Antrag zu stellen, brauchst du nicht viel. Hier ist alles aufgelistet.

Bezügeabrechnung

  • Hier steht die Anschrift deiner Gebührenzahlenden Stelle drauf und deine SteuerID sowie deine Personalnummer (kennst du wahrscheinlich eh auswendig).
 

Personalausweis

  • Zur Überprüfung deiner Identität benötigen wir und die Bank/Depot eine Kopie deines Personalausweises.

Du hast all das parat? Dann lass uns jetzt deine Förderungen beantragen

Vielen Dank für Deine Nachricht!

Wir werden uns in Kürze bei Dir melden.