Menü

Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan – Erfahrungen und Auswertung

In der letzten Ausgabe des ZDF-Magazin-Royal wurde die DVAG “unter die Lupe” genommen. Dies nehmen wir uns zum Anlass, dort genauer hinzuschauen. Und zwar nicht nur auf, sondern vor allem unter den Teppich.

Es geht um die Fondsgebundene Rentenversicherung der Deutschen Vermögensberatung, den Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan

Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan

Die DVAG (Deutsche Vermögensberatung AG) zählt zu den größten (wenn nicht der größte) Finanzdienstleistern Deutschlands. Gegründet 1975, beschäftigt die DVAG inzwischen, laut eigener Aussage, rund 18.000 hauptberufliche Berater. Man könnte schon fast von einer “Vertriebsarmee” sprechen.

Zu Nutze macht sich dies die Generali, welche fest mit der DVAG “kooperiert”, genauer gesagt hält die Generali ca. 40% der Anteile der DVAG. Entsprechend handelt es sich bei der DVAG um einen Versicherungsvertreter.

Der Versicherungsvertreter vertritt also die Produkte einer Gesellschaft, der Generali(Oder Tochterfirmen der Generali). Die Auswahl ist also auf das Produktportfolio dieser einen Versicherung beschränkt.

Vergleichsparameter

Im Folgenden werden beide fondsgebundenen Rentenversicherungen (Generali Vermögensaufbau- und Sicherheitsplan & unsere Empfehlung) mit folgenden Eingangsparametern verglichen: 

Alter

22

Monatsbeitrag

200€/Monat

Produktart

fondsgebundene Rentenversicherung – ohne Garantie

Rentengarantiezeit

Mindestniveau

Dynamik

keine

Ablaufmanagement

ja

Zusatzversicherung

nein

Wir haben bewusst mit einem “etwas jüngeren” Mandanten gerechnet als sonst, da gerade junge Menschen häufig über Freunde/Bekannte an die DVAG geraten und durch den gegebenen “Vertrauensbonus” die Produkte leider nicht kritisch prüfen. Sollte dies bei dir ebenfalls zutreffen, dann kommt in den nächsten Absätzen hoffentlich ein wenig Licht ins Dunkle.

Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan - Produktkosten

Abschlusskosten Vermögensaufbau und Sicherheitsplan

Die Abschlusskosten des Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplans liegen bei 2.375€. Dieser Wert ist das gesetzlich erlaubte Maximum von 2,5% der Beitragssumme. Dies ist erstmal nichts besonderes, sehr viele Versicherer haben diese, auch Alphakosten genannten, Abschlusskosten.

Beitragsbezogenen Kosten Vermögensaufbau und Sicherheitsplan

Die beitragsbezogenen Kosten des Versicherers betragen 537,84€ pro Jahr. Dieser Kostenwert ist immens hoch! Dieser Kostenteil des Vermögensaufbau und Sicherungsplans der „Deutschen Vermögensberatung“ werden in der Fachsprache auch Betakosten genannt. Es liegen hier Betakosten in Höhe von 22,38% des Jahresbeitrages vor. Marktüblich sind hier Werte um die 8%!

Was genau bedeutet dieser Wert nun? Die Fondsgebundene Rentenversicherung hat diverse Vorteile. Genauer kann man das hier nachlesen. Diese Vorteile kaufe ich mir beim Versicherer ein. Das ist erstmal nichts schlimmes, du wirst ja auch so andere Dinge oder Vorteile einkaufen. Mies wird das ganze dann, wenn der Preis nicht stimmt und ich das so nicht mitkriege. Wie in diesem Fall. Es werden hier 22,38% meines Jahresbeitrages(in unserem fall 2.400€) für die Verwaltung aufgewandt. Dieser Wert ist der mit Abstand höchste, der mir jemals bei der Analyse von Finanzprodukten untergekommen ist.

Gamma-Kosten

Gamma-Kosten, also Kosten auf das verwaltete Vermögen innerhalb der Fondspolice. Auch hier brilliert der Vermögensaufbau und Sicherheitsplan wieder mit sehr hohen Werten. Ich dachte erst, dass ich mich verlesen hätte. Bekannt sind Werte von 0,2% bis 0,8%. Umso größer das Unverständnis, als ich im Vertragswerk der DVAG dann auf satte 2% stieß! 

Was genau bedeutet dieser Wert nun für mich? Jedes Jahr fallen zusätzliche Gebühren von 2% auf den Vertragswert an. Bei einer angenommenen Wertentwicklung von 6% p.a. kann man davon nun 2% abziehen. Welchen Unterschied das macht, siehst du unten.

Vermögensaufbau und sicherheitsplan zinsen berechnen
Zinsen berechnen 6%
Zinsen berchnen 4%

Kombivertrag

Beim dargestellten Produkt handelt es sich um einen sogenannten “Kombivertrag”. Neben der Altersvorsorge soll hier auch die Arbeitskraft mit abgesichert werden. Was dies genau ist und für dich bedeutet, erklären wir hier (unter Punkt 5).

Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan - Anlagekosten

Die DVAG vermittelt grundsätzlich DWS Fonds. Logisch, beim Betracht der langjährigen geschäftlichen Partnerschaft. In unserem Beispiel wurde der DWS Vermögensmandant Dynamik ausgewählt.

Scheint eine Pauschalempfehlung zu sein (hatten wir jetzt schon bei drei Mandanten in letzter Zeit). Der Fonds kostet 2,11%(exklusive Transaktionskosten). Hier bleibt also nicht viel der Rendite beim Kunden übrig. 

Anlagekosten im Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan
Anlagekosten - Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan

Dieser Fonds wird aktiv verwaltet. Dies hat den Vorteil, dass ein kompetenter Fondsmanager auf den Markt reagieren kann und den Anleger so vor Verlusten bewahren kann. Der Fonds hier hat aber eine sehr hohe Gesamtkostenquote(TER) von 2,11%. Das beudeutet, dass dieser Prozentsatz auf den angelegten Vertrag anfällt.

Altersvorsorge mit Finanzkonzept

Schluss mit intransparenten Kosten in deiner Altersvorsorge! Sichere dir jetzt deine finanzmathematische Analyse

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Empfehlung

Auch heute gilt: Welche Gesellschaft wir dir empfehlen, kann ich dir nicht pauschal sagen, da die Laufzeit und der Monatsbeitrag individuell sind, entsprechend auch die Kosten in der Altersvorsorge

Unsere Empfehlung - Produktkosten

Wir Empfehlen an der Stelle eine sogenannte Nettopolice. Diese hat keine Provisionsabschlusskosten, sondern der Berater wird hier mit einem Honorar bezahlt und nicht von der Versicherung. So ist eine wirklich unabhängige Beratung gesichert und es entsteht kein Interessenkonflikt.

Die Beta-Kosten betragen in unserer Empfehlung 1%. Das ist deutlich unter dem Marktdurchschnitt.

Zum Vergleich: Die Generali nimmt für ihren Vermögensaufbau und Sicherheitsplan unglaubliche 22%!

Die Kappa-Kosten belaufen sich auf 36€ pro Jahr(beitragsunabhängige Stückkosten). Bedeutet ein ein Beitrag von 50€ hat genauso hohe Kosten wie ein 500€ Vertrag.

Die Anlagekosten (Gamma-Kosten) liegen bei 0,2% des Vertragsguthabens. 

Produktkosten - unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung - Anlagekosten

Bei langfristigen Anlagen empfehlen wir grundsätzlich einen oder mehrere ETF. Unsere aktuelle Empfehlung kostet 0,20%(exklusive Transaktionskosten). Diese verfolgen einen passiven Anlageansatz und haben keine so hohen Verwaltungskosten wie die Fonds der Deutschen Vermögensberatung. 

Anlagekosten in unserer Empfehlung
Anlagekosten - unsere Empfehlung

Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan - Kosten und Provisionen

Vergleich Ablaufleistung - Generali vs unsere Empfehlung

Wir haben hier einmal 3.000€ Honorar veranschlagt, daher der Einmaligeanlagebetrag für den Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan. Fairerweise würden diese ja beim Abschluss einer Nettopolice nicht anfallen, könnten also als Einmalzahlung in den Generali Versicherungsvertrag fließen.

Dieses Ergebnis sucht so tatsächlich seinesgleichen. Wir empfehlen dringend den Vertrag nochmal gegenprüfen zu lassen, um schlimmeres zu vermeiden.

Kombivertrag

Der Vermögensaufbau und Sicherheitsplan besteht nicht nur aus einer Altersvorsorge, sondern auch aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung sowie in einigen Fällen auch aus einer Risikolebenversicherung. Man könnte nun denken „toll, habe ich 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen“, aber so einfach ist es dann doch nicht. Das Konstrukt sorgt für weitere Intransparenz bei den Kosten. Hier greift auch die Mischkalkulation. Ein Anbieter kann schwer in verschiedenen Sparten die besten Produkte haben. Meistens ist ein Versicherer in einer Sparte besonders stark, verliert als Unternehmen dadurch evtl. sogar Geld. Dieses Geld holt er sich dann über anderes Geschäft, in dem mehr Beiträge gezahlt werden, als Leistungen ausgegeben werden, wieder rein. Daher sollte man es vermeiden, alle Versicherungen bei einem Anbieter zu haben (selbst wenn „Rabatte“ locken). 

Ganz nach dem Motto: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Der Generali VASP hat in der uns vorliegenden Konstellation Kosten von ca. 102.047€ in der gesamten Laufzeit. Vergleichbare Produkte sind deutlich günstiger.

Der Generali Vermögensaufbau und Sicherheitsplan ist eine sogenannte Lebensversicherung und ist, sofern nicht anders vereinbart, mit einer Frist von 1 Monat kündbar. 

Kündigungsvorlagen findest du zB hier. Oder wir unterstützen dich bei der fach- und sachgerechten Abwicklung.

Jeder muss selber über die Sinnhaftigkeit von Versicherungsprodukten entscheiden. Wir legen hier lediglich die Kosten und Anlage eines uns vorliegenden Vertrages offen und berichten von einem Erfahrungsbericht.

Gerne beraten wir dich unverbindlich persönlich in einem Erstgespräch zu diesem oder ähnlichen Verträgen.

Der Vermögensaufbau und Sicherheitsplan beinhaltet eine kapitalbildende Lebensversicherung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung, eine Schwere-Krankheiten-Versicherung, eine Pflegeversicherung und eine Risikolebensversicherung. 

Der Vertrag kombiniert alle diese Versicherungen in einem Vertrag. Was anfangs nach einer tollen Sache klingt, stellt sich später als undurchsichtiges Kostenwirrwarr heraus.

Wir würden natürlich von uns sagen, dass wir sogar ein sehr guter sind und du uns ja nun gefunden hast.

Aber ernsthaft: Einen guten Finanzberater zu finden ist gar nicht so einfach. Objektiv solltest du folgendes tun:

  1. Blick ins Impressum, ob dort auch der Versicherungsmakler eingetragen ist.
  2. Informationen auf Website und im Internet durchforsten.
  3. Bewertungen und Rezensionen prüfen.

Der letzte Punkt ist dann aber der wichtigste: Du musst ihn ausprobieren. Nur wenn du mit der Arbeitsweise und der Person am anderen Ende warm wirst und ein gutes Gefühl hast, ist es am Ende auch ein guter Finanzberater. 

Die Frage nach der Unabhängigkeit lässt sich im sogenannten Vermittlerregister nachschlagen. Hier muss jeder, der eine Erlaubnis im Bereich Versicherungen oder Geldanlage besitzt, eingetragen sein.

Schau dir hier den Eintrag an.

Facebook
LinkedIn
Till Freudenreich

Till Freudenreich

Unabhängiger Finanzberater und Experte für Altersvorsorge

Über Level V Finanz GmbH

Wir verwalten über 15 Millionen Euro Vermögen für unsere Kunden und das alles digital und trotzdem menschlich.

Überzeuge dich selbst von unserem überragendem Konzept und buche noch heute dein Beratungsgespräch.

Überblick

Vielen Dank für Deine Nachricht!

Wir werden uns in Kürze bei Dir melden.