Menü

Deutsche Ärzteversicherung – Erfahrungen und Auswertung

Heute schauen wir uns die Altersvorsorgeprodukte von der deutschen Ärzteversicherung an. Im Fokus steht die Fonds-Privat Rente

Inhaltsverzeichnis

Fonds-Privat Rente

Die deutsche Ärzteversicherung ist eine Tochtergesellschaft der AXA-Gruppe. Es handelt sich hierbei also um einen Versicherungsvertreter.

Ziel ist die optimale Absicherung der medizinischen Berufe wie beispielsweise Ärzte oder Psychologen. Auch bei “nicht berufsspezifischen Produkten” wie der Altersvorsorge zum Beispiel, entscheiden sich viele Mediziner für die deutsche Ärzteversicherung. Ob dies sinnvoll ist, zeigen wir dir!

Vergleichsparameter

Im Folgenden werden beide fondsgebundenen Rentenversicherungen (Fonds-Privat Rente der deutschen Ärzteversicherung & unsere Empfehlung) mit folgenden Eingangsparametern verglichen: 

Alter

25

Monatsbeitrag

250€/Monat

Produktart

fondsgebundene Rentenversicherung – ohne Garantie

Rentengarantiezeit

Mindestniveau

Dynamik

keine

Ablaufmanagement

ja

Zusatzversicherung

nein

Fonds-Privat Rente - Produktkosten

Die Abschlusskosten der Fonds-Privat Rente liegen bei 3.150€. Dieser Wert ist wie immer marktüblich, da gesetzlich vorgeschrieben. 

Die beitragsbezogenen Kosten des Versicherers betragen 240€ pro Jahr. Dies sind 8% der jährlich eingezahlten Beiträge. Eine kostengünstige Gesellschaft liegt hier meistens bei 4%.

Die Fonds-Privat Rente erhebt keine übrigen Kosten. 

Die Gamma-Kosten betragen, 0,75% pro Jahr. Auch hier sind wir deutlich höher im Vergleich zu den marktüblichen Margen. Aktuell reduziert sich dieser Wert, durch erzielte Fondsüberschüsse, auf 0,3756% pro Jahr. 

Wichtig:

Die Überschüsse sind nicht vertraglich garantiert! 

Bild_Produktkosten_Fonds-Privat_Rente
Produktkosten Fonds-Privat Rente

Eine Erklärung zu den einzelnen Kostenfaktoren kannst du hier nachlesen. Dort erhältst du auch einen Leitfaden wie du Rentenversicherungen vergleichen solltest.

Wichtig zu wissen: 

Häufig wird auch die sogenannte Relax Rente, bei der deutschen Ärzteversicherung, angeboten. Diese ist in der Ablaufleistung schlechter, als die Fonds-Privat Rente, da hier eine Beitragsgarantie enthalten ist. Warum dies zu einer schlechteren Ablaufleistung führt, kannst du hier nachschauen.

Fonds-Privat Rente - Anlagekosten

Im Angebot ist ein ETF-Portfolio ausgewählt. Das ist sehr gut, da du über lange Laufzeiten grundsätzlich auf die Anlage in ETFs setzen solltest. Eine ausführliche Erklärung findest du hier. 

Die Kosten in diesem Portfolio liegen bei X% (exklusive Transaktionskosten).

Bild_Anlagekosten_Fonds-Privat_Rente
Anlagekosten Fonds-Privat Rente

Unsere Empfehlung

Auch heute gilt: Welche Gesellschaft wir dir empfehlen, kann ich dir nicht pauschal sagen, da die Laufzeit und der Monatsbeitrag individuell sind, entsprechend auch die Kosten in der Altersvorsorge

Unsere Empfehlung - Produktkosten

Unsere Empfehlung hat Abschlusskosten von 3.000€. Auch wenn der Wert etwas geringer ist als bei der deutschen Ärzteversicherung, kann man fairerweise sagen, dass dies zu vernachlässigen ist. Diese Differenz ist, bei der langen Laufzeit des Vertrages, ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Die Beta-Kosten betragen in unserer Empfehlung 1%. Das ist deutlich unter dem Marktdurchschnitt. Die Kappa-Kosten belaufen sich auf 36€ pro Jahr

Die Anlagekosten (Gamma-Kosten) liegen bei 0,2% des Vertragsguthabens. 

Produktkosten in unserer Empfehlung
Produktkosten - unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung - Anlagekosten

Bei langfristigen Anlagen empfehlen wir grundsätzlich einen ETF. Unsere aktuelle Empfehlung kostet 0,20%(exklusive Transaktionskosten). 

Fondskosten - unsere Empfehlung

Fonds-Privat Rente - Fazit

Vergleich der Ablaufleistung zwischen der deutschen Ärzteversicherung und unserer Empfehlung.
Vergleich Ablaufleistung deutsche Ärzteversicherung vs unsere Empfehlung

Solltest du bis hierhin gelesen haben, ist dir vermutlich klar geworden, dass sich ein “Blick über den Tellerrand” grundsätzlich lohnt. Gerade bei so wichtigen und langfristigen Entscheidungen sollte man nicht stumpf auf die Empfehlung eines Arbeitskollegen hören beziehungsweise einen Anbieter auswählen der “auf Ärzte spezialisiert ist”. In diesem Szenario hättest du über 50.000€ weniger am Ende raus! Ein Vergleich lohnt sich immer. Vor allem da dies für dich keine Kosten verursacht. Also trag dich gerne hier unten ein und wir prüfen, wie wir dir helfen können. 

Facebook
LinkedIn
Till Freudenreich

Till Freudenreich

Unabhängiger Finanzberater und Experte für Altersvorsorge

Über Level V Finanz GmbH

Wir verwalten über 15 Millionen Euro Vermögen für unsere Kunden und das alles digital und trotzdem menschlich.

Überzeuge dich selbst von unserem überragendem Konzept und buche noch heute dein Beratungsgespräch.

Überblick

Vielen Dank für Deine Nachricht!

Wir werden uns in Kürze bei Dir melden.